Coaching - ein Überblick

 

Historie

In der frühen zweiten Hälfte der 1980er Jahre kam Coaching flächendeckend bei Personal-Entscheidern in der Bundesrepublik ins Gespräch.

Von zentraler Frage / Bedeutung war damals die Einordnung ’dieses Coachings’ in bestehende Instrumentarien der Personalwirtschaft in einer Unternehmenskultur.

Schnell war klar: Anlässe für Coaching sind so vielschichtig wie die Wechselwirkungen von Menschen und Menschen ......und Unternehmen.

Und heute? 

Die Hastigkeit des Alltags zwingt uns, an der Oberfläche zu bleiben. Gegenwärtig ist das Denken in Zusammenhängen flächendeckend  auf aggressive Art und Weise  regelrecht zerschossen.

Von daher ist es nicht verwunderlich, dass heutzutage - dem mainstream entsprechend - Anlässe für Coaching  vielfältig und kleinteilig begrifflich dargestellt werden, während man früher dieses Vokabular einfach den Zusammenhängen der Organisationsentwicklung als auch  Personalentwicklung  zurechnete. 

Die Geschichte unseres Ansatzes

In Zusammenarbeit mit der deutschen Gesellschaft für Personalführung in Düsseldorf entwickelte Dr. Stelzner in den 1980er Jahre, der Frühzeit also, einen durchgreifenden, methodisch gestützten  psychologischen Ansatz des Coachings als einem neuen Führungsinstrument.

Er grenzte dabei in seinen Veröffentlichungen und Arbeiten für Unternehmen ’Coaching’ strukturell u.a. auch von anderen Arbeitsweisen wie Mentoring, Psychotherapie, Rollenberatung etc. ab, wobei er dabei auch immer auf die Rolle einer lernfähigen Unternehmenskultur hinwies.

Dies vor dem Hintergrund seiner Ausbildungs- und  beruflichen Erfahrungsschwerpunkte  aus Feldern wie   Klinischer Psychologie, Wirtschaftspsychologie / Organisationspsychologie, Wirtschaftswissenschaften und Psychoanalyse; und seinen Arbeitserfahrungen aus workshops und Großgruppenveranstaltungen nach dem Modell von Tavistock (GB) und Kronenburg:

Sparrings-Partner bei Strategiefragen, Persönlichkeitsentwicklung, Assessment - Center - Supervision , Unternehmenskultur - Gestaltung, etc. 

Anwendungen  - eine Auswahl: 

·         Einzel - Coaching zu allen relevanten Berufs- und Lebensfragen.  (Krisen-Intervention)

·         Team-coaching

·         Change - Management - Coaching

·         Board - efficency - advisory

·         Political advisory

·         Moderation  /  Mediation in Kooperation mit Anwaltskanzlei

 

Unser Leitbild -  Ebenbürtigkeit als Menschen in respektvollen Arbeitsbeziehungen. Wir sind für Sie da.